Kirchheimer Strasse 23 - 25, Stuttgart-Sillenbuch

Kirchheimer Strasse 23 - 25, Stuttgart-Sillenbuch

naherholung ganz nahe dran.

Sillenbuch wurde zum ersten Mal im Jahre 1264 urkundlich erwähnt. Wahlweise als Silobuoch oder Sylebuoch.

Die Gemarkung Sillenbuch besteht zu rund einem Drittel aus Wald und wird von den Sillenbuchern als willkommene Naturidylle „direkt vor der Haustüre“ mit großer Begeisterung genutzt. Ob zur Naherholung und zum Wandern, ob zum Radfahren oder für gemütliche Spaziergänge.

Eine besonders gute und begrüßenswerte Entscheidung haben natürlich all jene getroffen, die sich entschieden haben in dieser besonders attraktiven Lage zu wohnen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
Kirchheimer Strasse 23-25 , Stuttgart-Sillenbuch Exposé

*(alle Angaben in ca.)
(Flächen von Dachterrassen, Terrassen- und Balkonbereichen werden zur Hälfte angerechnet)
(für die Flächenermittlung der Wohn-, Nutzflächen werden die Fertigmasse angesetzt)

Sillenbuch

Über den Dächern der schwäbischen Metropole „thront“ Stuttgarts grüner Stadtteil Sillenbuch. Der Stadtbezirk im Süden Stuttgarts liegt auf der S au ADT T sg A ede D hn T S ten Fildere HAUS HAUS Ein echter Logenplatz, von dem aus der Blick weit über das schwäbische Sillenbuch Sillenbuch Umland geht. Zum Stadtbezirk gehören die drei Stadtteile Sillenbuch, Heumaden und Riedenberg. Mit rund 24.000 Einwohnern ist er der dritt- größte der sechs Filder-Stadtbezirke.

„Wissen wohin“ ist das Motto der Sillenbucher „Meile“. Hier bieten Gewerbe und Dienstleister attraktive Einkaufsmöglichkeiten rund um alles für den täglichen Bedarf und darüber hinaus. Weithin bekannt und beliebt ist auch das „Bädle“, das Sillenbucher Freibad.

Das schulische Angebot kann sich sehen lassen: In Riedenberg gibt es eine Grundschule, in Lange Morgen eine Grund- und Haupt- schule. Die Birken-Realschule befindet sich in Heumaden, die Deutsch-Französische Grundschule und das Geschwister-Scholl- Gymnasium in Sillenbuch.

Bestens angebunden

Mit den Linien U7, U8 gut in das Stuttgarter Stadtbahnsystem eingebunden. Außerdem wird Sillenbuch noch von den Buslinien 65, 66, 70 und 131 bedient sowie von der Oldtimerlinie 23E (bis Ruhbank).

Alles da, alles nah

Im neuen STADTDOMIZIL Sillenbuch werden insgesamt nur 11 Eigentumswohnungen in individuellen Größen gebaut. Und in der Kirchheimer Straße wohnen Sie mitten im Leben.

Nach überallhin haben Sie die Vorteile der kurzen Wege. Für den Einkauf. Zum Bahnhof und Rathaus. Zu Arzt und Apotheke. Zu Grünanlagen und Naherholungsbereichen.

Sie können also einerseits die herrliche Nähe zum Wald genießen und sich andererseits über die städtische Annehmlichkeit bequemer Verbindungen überallhin freuen: Zur Stadtbahn-Haltestelle „Silberwald“ beispielsweise sind es nur wenige Schritte, in Stuttgarts City nur wenige Fahrminuten.

Bilder

Weitere Bilder zum Projekt "Kirchheimer Strasse 23 - 25, Stuttgart-Sillenbuch"

Baufortschritt

27.04.2016

Die Arbeiten schreiten weiter voran. Die EG-Terrassen und die Wege auf der Nordseite sind bereits weitestgehend fertig gestellt. Die Zugangsbereiche und die Mülleinhausung nehmen langsam Gestalt an. Im Innenausbau führen die Handwerker die Fertigmontagen durch.

04.03.2016

Die Gebäude sind abgerüstet. Jetzt kommt die Fassade erst richtig zur Geltung. Hinter dem Gebäude werden die Außenanlagearbeiten vorangebracht. Innen laufen Maler-, Fliesen- und Trockenbauarbeiten.

04.02.2016

Der Jahreswechsel ist vorüber. Der neue Zwischenstand lautet: Fassade fertig, Rollläden montiert, Ausbau läuft. Demnächst kann das Gerüst abgebaut werden. Im Innenbereich ist der Estrich eingebaut und die Ausbauarbeiten laufen. In Kürze beginnen die Fliesenarbeiten.

08.10.2015

Die Ausbauarbeiten laufen. Mittlerweile sind die Arbeiten am WDVS so weit vorangeschritten, dass bald mit dem Aufbringen des Grundputzes begonnen werden kann. Parallel dazu gehen die Arbeiten im Innenbereich weiter.

18.09.2015

Die Sommerpause ist beendet und die Handwerker waren nicht untätig: das Dach ist eingedeckt, die Fenster sind montiert. Im Innenbereich werden gerade die Rohinstallationen ausgeführt. Es geht vorwärts.

24.06.2015

Bereits jetzt im Juli hat der Zimmermann das Dach der beiden Häuser aufgeschlagen. Die Rohbaufertigstellung ging jetzt doch sehr zügig. Schon bald wird das Richtfest gefeiert. Die Ausbauhandwerker im Innenbereich beginnen in den nächsten Tagen.

12.06.2015

Zwischenzeitlich werden die Rohbauarbeiten im OG durchgeführt. Auf der Rückseite des Gebäudes kann man schon jetzt die Balkone mit Blick in den späteren Garten erkennen.

01.05.2015

Die Arbeiten gehen gut voran.
Am Montag wird die Decke über das UG betoniert dann kann mit den Maurerarbeiten begonnen werden.

20.04.2015

Die ersten Wände stehen bereits.

26.02.2015

Der Baugrubenaushub hat begonnen.

Zur Facebook Fanseite