neubaugebiet-schnallenaecker-ii-anna-theurer-str-24-renningen_picture_2

Wohnen im Grünen in Renningen

Anna-Theuer-Straße 24 | Renningen

Wir bauen für Sie zwei Mehrfamilienhäuser mit 18 ETW.
2-4 Zimmer Wohnungen von ca. 56-102m² Wohnfläche und moderne Penthäuser.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Schön gestaltete Außenanlagen
  • Komfortable Stellplätze in der Tiefgarage
  • Fahrradkeller bequem über Garagenrampe erreichbar
  • Aufzug für einen barrierefreien Wohnungszugang
  • Erdgeschoss-Einheiten mit eigenem Garten
  • Penthouse-Wohnungen mit weitläufiger Dachterrasse
  • Lichtdurchflutete Räume dank extragroßer Südfenster
  • Große Tageslichtbäder in den meisten Wohnungen
  • Bodengleiche Duschen für bequemen Einstieg
  • Edles Eichenparkett im Wohn- und Schlafbereich
  • Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung
  • Komfortable elektrische Rollläden
  • Umweltfreundliche Heizung mit einer Wärmepumpe und einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach
  • Geringer Energieverbrauch durch KfW 55 Effizienzstandard nach EnEV 2016

Einer der beliebtesten Wohnstandorte im Großraum Stuttgart ist Renningen. Wer hier lebt, genießt die Nähe zur Natur: Landschaftlich reizvoll liegt Renningen inmitten von Feldern, Wiesen und Wäldern, die zum Radfahren, Joggen oder einfach zum Spazierengehen einladen. Auch der Schwarzwald und die Schwäbische Alb sind nicht weit.

Gleichzeitig profitieren die Renninger von einer perfekten Verkehrsanbindung: Über den Anschluss an die Autobahnen A8 und A81 gelangt man schnell in Richtung Bodensee und Schweiz. Mit der S-Bahn ist man in kürzester Zeit in der Stuttgarter Innenstadt, wo das quirlige Großstadtleben wartet.

Renningen ist eine prosperierende Kommune mit starker Wirtschaft. Dafür sorgt neben zahlreichen mittelständischen Betrieben der Weltkonzern Bosch: In seinem neuen Forschungszentrum entstehen derzeit 1200 Arbeitsplätze, die nicht zuletzt auch den Wohnungsmarkt beleben.

 

Etage WHG Zimmer Wohnfäche* Verkaufspreis
Leider sind schon alle Wohnungen verkauft

 

31.01.2019

Fast fertig. Die Wohnungen im Haus 1 werden in der kommenden Woche übergeben. Zum 1. März ziehen die Mieter ein. Im Haus 2 laufen die letzten Arbeiten. Auch hier ist der Einzug nicht mehr weit.

 

 

27.09.2018

Das Zwischenziel ist erreicht. Das Haus 1 wurde abgerüstet, nachdem die Fassade und die Glasgeländer fertig gestellt wurden. Es sieht spitze aus.

 

 

31.07.2018

Das Zwischenziel ist erreicht. Am Haus 1 ist der Putz des WDVS aufgebracht. Trotz der extremen Hitze haben die Arbeiten gut geklappt. Am Haus 2 ist die Gewebespachtelung halb fertig gestellt. Hier werden im August die restlichen Flächen bearbeitet. Im Haus 2 sind sowohl die Elektro- als auch die Sanitär- und Heizungsinstallationsarbeiten fertig gestellt. Großes Lob an alle Handwerker!

 

 

16.02.2018

Nachdem die Kälte gerade etwas abflaut, gehen die Arbeiten natürlich sofort weiter. Am Haus 2 sind die Wände im EG fast fertiggestellt. Nächste Woche soll hier bereits die nächste Decke kommen. Im Haus 1 fangen die Mauerwerksarbeiten im EG gerade an.

 

29.09.2017

Der Rohbau beginnt eigentlich immer mit z. T. massiven Erdbewegungen. Auch an diesem Projekt ist es nicht anders. Wir geben Gas.

Expose anfordern

* Pflichtfeld